Zwei deutsche Touristinnen sterben bei Auto-Unfall

12.05.2008 | 12:49

Bei einem schweren Unfall auf regennasser Fahrbahn sind am Sonntag zwei deutsche Touristinnen ums Leben gekommen und sechs weitere Personen zum Teil schwer verletzt worden. Gegen 20 Uhr war auf der Landstraße zwischen Portocolom und Felanitx der Peugeot der Deutschen auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem Minibus kollidiert. Die Frauen starben noch am Unfallort, der Fahrer sowie ein fünfjähriges Mädchen wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus Son Dureta gebracht. Die Passagiere des Minibusses wurden zum Teil leicht verletzt.

[an error occurred while processing this directive]
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |