Sex-Skandal: Test bestätigt schwere Kokainsucht von De Santos

29.05.2008 | 11:49
De Santos auf dem Weg zum Gerichtsmediziner.
De Santos auf dem Weg zum Gerichtsmediziner.

Der ehemalige Stadtbaurat Javier Rodrigo de Santos ist schwer kokainsüchtig. Das hat eine Untersuchung bei der Gerichtsmedizin am Montag und Dienstag ergeben, mit der geprüft werden sollte, ob der ehemalige PP-Politiker mildernde Umstände geltend machen kann. De Santos hatte zugegeben, mit einer städtischen Kreditkarte mehr als 50.000 Euro in Schwulen-Bordells ausgegeben zu haben. Die Ärzte diagonistizierten eine Sucht über einen längeren Zeitraum, das den Politiker physisch und psychisch in Mitleidenschaft gezogen habe.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |