Tote Fische an der Playa de Palma geben Rätsel auf

02.07.2008 | 11:49
Was ist passiert? Tote Fische an der Playa de Palma.
Was ist passiert? Tote Fische an der Playa de Palma.

Die Stadt Palma und die Landesregierung haben nach dem Fund von toten Fischen an der Playa de Palma eine Untersuchung eingeleitet. Die Fische wurden am Dienstagmorgen zwischen den Balnearios 13 und 14 entdeckt. Als mögliche Ursache kommt der Einsatz einer Schädlingsbekämpfungseinheit der Stadt in Frage, die in dem Gebiet in den Tagen zuvor gegen eine Stechmücken-Plage vorgegangen war. Die Fische könnten möglicherweise aber auch durch eine starke Meeresflut gestrandet und am Strand verendet sein. Mitarbeiter haben nun Proben vom Wasser sowie der verendeten Tiere genommen. Der Badebetrieb sei nicht gestört worden, hieß es.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |