Deutscher Bankräuber in Sant Jordi festgenommen

09.07.2008 | 12:33

Die Polizei hat im Dorf Sant Jordi einen deutschen Bankräuber festgenommen, der sich auf Mallorca vor den Behörden versteckt gehalten hatte. Bei dem 45-Jährigen handelt es sich nach Angaben der Zeitung "Ultima Hora" um Fred W.. Er soll in verschiedenen deutschen Städten mindestens vier bewaffnete Banküberfälle begangen und einen Autohändler ermordet haben. Der am Montag festgenommene Mann war per internationalem Haftbefehl gesucht worden und soll nun an Deutschland ausgeliefert werden. Nun wird untersucht, ob Fred W. auch in Verbrechen in Spanien verwickelt sein könnte.

[an error occurred while processing this directive]
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |