TUI will zwölf Prozent mehr Touristen nach Mallorca bringen

07.07.2008 | 11:25

Der deutsche Reiseveranstalter will die Zahl der Mallorca-Touristen in diesem Jahr noch einmal um zwölf Prozent steigern. Das hat TUI-Chef Volker Böttcher bei der Vorstellung des neuen Katalogs angekündigt. Somit kämen deutlich mehr als eine Million Touristen mit der TUI auf die Insel. Böttcher verwies zudem darauf, dass klassische Pauschalreisen wieder zugelegt hätten, da Angebote von Billig-Fliegern aufgrund der steigenden Ticketpreise an Attraktivität verloren hätten. Zuwächse auf Mallorca gebe es besonders im Segment der Landhotels und im Luxusbereich. Beim Angebot für Familien seien mehr All-inclusive-Angebote nötig.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |