Einkaufszentrum für Magaluf geplant

28.07.2008 | 11:16

In Magaluf in der Gemeinde Calvià soll bis 2010 ein neues Einkaufs- und Vergnügungszentrum entstehen. Die Immobiliengruppe Vaxla will mit dem Projekt einen neuen Besuchermagneten in dem vor allem von Briten frequentierten Touristenort schaffen. Geplant ist ein mehr als 8.000 Quadratmeter großer Komplex in unmittelbarer Nähe der Touristenattraktion "House of Katmandu", der "La Vila" heißen soll. Entstehen sollen acht niedrige Gebäude in hochmodernem Design, heißt es bei den Initiatoren. Das 20-Millionen-Euro-Projekt, das auch den Bau von knapp 400 unterirdischen Parkplätzen vorsieht, soll 250 neue Arbeitsplätze schaffen.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |