Deutscher Tourist ertrinkt in Cala Mondragó

11-08-2008  
Seite senden
Seite drucken
Text vergrössern
Text verkleinern

Ein deutscher Urlauber ist am Samstag am Strand von Cala Mondragó in der Gemeinde Santanyí ertrunken. Badegäste alarmierten den Rettungsdienst, als sie gegen Mittag den scheinbar leblosen Körper des 40-Jährigen in rund hundert Meter Entferung vom Strand treiben sahen. Der Rettungsarzt konnte nur noch den Tod des Deutschen feststellen. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann mit seiner Mutter im Urlaub gewesen. Sie musste nach dem Unglück ärztlich betreut werden.

Bookmark
 
  Zeitungbibliothek
  LERNEN SIE UNS KENNEN:  KONTAKT |  REDAKTION |  ANZEIGEN-TEAM     WERBUNG:  TARIFE
mallorcazeitung.es gehört zur Verlagsgruppe  Editorial Prensa Ibérica
Die vollständige oder teilweise Verwendung der über dieses Medium angebotenen Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung der Mallorca Zeitung ist untersagt. Nach Gesetz LPI, Artikel 32,1, 2. Paragraf ist jedwede Reproduktion verboten.
 


  Aviso legal
  
  
Andere Medien der Gruppe Editorial Prensa Ibérica
Diari de Girona  | Diario de Ibiza  | Diario de Mallorca  | Empordà  | Faro de Vigo  | Información  | La Opinión A Coruña  |  La Opinión de Granada  |  La Opinión de Málaga  | La Opinión de Murcia  | La Opinión de Tenerife  | La Opinión de Zamora  | La Provincia  |  La Nueva España  | Levante-EMV  | Regió 7  | Superdeporte  | The Adelaide Review  | 97.7 La Radio  | Blog Mis-Recetas  | Euroresidentes | Loteria de Navidad