Sichere Flugpiste dank Roboter-Habicht

11-08-2008  
Seite senden
Seite drucken
Text vergrössern
Text verkleinern
Der Roboter-Habicht wird von einem Mitarbeiter ferngesteuert.
Der Roboter-Habicht wird von einem Mitarbeiter ferngesteuert. Foto: DM

Eine Firma mit Sitz in der Gemeinde Calvià hat einen Roboter-Habicht entwickelt, der die Pisten auf Flugplätzen frei von Vögelschwärmen halten soll. Der ferngesteuerte Apparat imitiert den Flug eines Greifvogels und veranlasst die kleineren Vögel zur Flucht. Bisher werden zu diesem Zweck auf vielen Flughäfen echte Greifvögel wie Falken eingesetzt, so auch auf Palmas Airport Son Sant Joan. Allerdings fliegen die Vögel nur zu bestimmten Zeiten, und ihre Aufzucht und Haltung haben sich als kostspielig erwiesen. Der Roboter-Habicht wird bereits auf Flughäfen in Großbritannien und Italien eingesetzt, in Spanien steht sein Einsatz noch bevor.

Bookmark
 
  Zeitungbibliothek
  LERNEN SIE UNS KENNEN:  KONTAKT |  REDAKTION |  ANZEIGEN-TEAM     WERBUNG:  TARIFE
mallorcazeitung.es gehört zur Verlagsgruppe  Editorial Prensa Ibérica
Die vollständige oder teilweise Verwendung der über dieses Medium angebotenen Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung der Mallorca Zeitung ist untersagt. Nach Gesetz LPI, Artikel 32,1, 2. Paragraf ist jedwede Reproduktion verboten.
 


  Aviso legal
  
  
Andere Medien der Gruppe Editorial Prensa Ibérica
Diari de Girona  | Diario de Ibiza  | Diario de Mallorca  | Empordà  | Faro de Vigo  | Información  | La Opinión A Coruña  |  La Opinión de Granada  |  La Opinión de Málaga  | La Opinión de Murcia  | La Opinión de Tenerife  | La Opinión de Zamora  | La Provincia  |  La Nueva España  | Levante-EMV  | Regió 7  | Superdeporte  | The Adelaide Review  | 97.7 La Radio  | Blog Mis-Recetas  | Euroresidentes | Loteria de Navidad