Tierheim überfüllt: Mehr Hunde und Katzen abgegeben 

19.08.2008 | 12:46
Herrchen gesucht: Die Zahl der ausgesetzten Tiere steigt.
Herrchen gesucht: Die Zahl der ausgesetzten Tiere steigt.
Website von Son Reus mit Bildern der ausgesetzten Tiere:
http://csmpa.palmademallorca.es/

In Palmas Tierheim Son Reus steigt weiter die Zahl der abgegebenen Tiere. In den ersten sechs Monaten dieses Jahres habe man 300 Hunde und Katzen mehr erhalten als im gleichen Zeitraum des Vorjahres, sagte der Leiter des Auffanglagers, Pedro Morell. Allein im Mai und Juni wurden je rund 600 Tiere abgegeben. Morell hat deswegen angekündigt, stärker gegen Tierhalter vorzugehen, die ihre Haustiere aussetzen. Dank des Mikrochips könne der Besitzer mittlerweile in 24 Stunden ermittelt werden und im Wiederholungsfall mit einer Geldbuße bestraft werden. Morell hofft zudem, dass sich Tierfreunde finden, die ausgesetzte Hunde und Katzen aufnehmen.

Das Tierheim Son Reus ist neben Palma für zahlreiche weitere Gemeinden auf Mallorca zuständig. Tierschutzvereine haben das Auffanglager immer wieder als unzureichend kritisiert, weshalb kranke oder nicht vermittelbare Tiere eingeschläfert werden müssten.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |