Urlauberansturm bleibt hinter Erwartungen zurück

15.08.2008 | 16:46

Der Ansturm der Urlauber auf Mallorca bleibt in diesem Sommer hinter den Erwartungen der Hoteliers zurück. Im Südosten der Insel sind die großen Hotels laut "Diario de Mallorca" derzeit mitten in der Hochsaison nur zu 60 Prozent belegt. "Wir werben mit Sonderangeboten, um mehr Gäste anzulocken", sagte der Sprecher eines Hotelierverbandes. "So etwas hat es im August noch nie gegeben."

Auch die Hotels an den Stränden von Magaluf und Palmanova im Westen der Inselhauptstadt Palma sind anders als in den vorigen Jahren nicht ausgebucht. Dagegen sind an der Ostküste und an der Playa de Palma alle Hotelbetten belegt. Die Hoteliers befürchten jedoch, dass der Andrang schon in der letzten August-Woche nachlassen werde und die Hochsaison früher zu Ende gehe als erhofft.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |