Ex-Stadtrat De Santos: ´Ich bin unschuldig´

16-09-2008  
Enviar
Imprimir
Aumentar el texto
Reducir el texto
Weist alle Vorwürfe von sich: De Santos am Montag. Foto: DM
  MEHR ZUM THEMA:

Der frühere Stadtrat Javier Rodrigo de Santos hat in einer erneuten Aussage vor dem Richter die Vorwürfe, minderjährige Jungen missbraucht zu haben, zurückgewiesen. Bei den Aussagen der angeblichen Opfern gebe es Widersprüche, sagte der Ex-Politiker, der seit 27. Juni in Untersuchungshaft sitzt. Die Jugendlichen, die gegen ihn ausgesagt hatten, bezichtigte De Santos der Lüge.

Der frühere Politiker der Volkspartei muss sich wegen mehrerer Vorwürfe verantworten, neben sexuellen Missbrauch auch wegen Veruntreuung. So hat De Santos bereits über 50.000 Euro von Palmas Stadtverwaltung, die offenbar in Schwulen-Bordells ausgegeben worden waren, wieder zurückerstattet.

Nachricht melden
 


  Zeitungbibliothek
  LERNEN SIE UNS KENNEN:  KONTAKT |  REDAKTION |  ANZEIGEN-TEAM     WERBUNG:  TARIFE
mallorcazeitung.es gehört zur Verlagsgruppe  Editorial Prensa Ibérica
Die vollständige oder teilweise Verwendung der über dieses Medium angebotenen Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung der Mallorca Zeitung ist untersagt. Nach Gesetz LPI, Artikel 32,1, 2. Paragraf ist jedwede Reproduktion verboten.
 


  Avís legal
  
  
Andere Medien der Gruppe Editorial Prensa Ibérica
Diari de Girona  | Diario de Ibiza  | Diario de Mallorca  | Empordà  | Faro de Vigo  | Información  | La Opinión A Coruña  |  La Opinión de Granada  |  La Opinión de Málaga  | La Opinión de Murcia  | La Opinión de Tenerife  | La Opinión de Zamora  | La Provincia  |  La Nueva España  | Levante-EMV  | El Boletín  | Regió 7  | Superdeporte  | The Adelaide Review  | 97.7 La Radio  | Blog Mis-Recetas