Vorläufiger Lizenzentzug für Airline Futura

23.09.2008 | 10:24

Das spanische Verkehrsministerium hat der Airline Futura vorläufig die Lizenz entzogen. Um die Betriebsgenehmigung zurückzubekommen, muss die Fluggesellschaft laut Presseberichten bis zum 1. Januar 2009 alle Auflagen des Ministeriums erfüllen. Futura hatte vor einigen Wochen Insolvenz angemeldet. Am Montag demonstrierten Mitarbeiter des Unternehmens vor dem Firmensitz und forderten den Erhalt ihrer Arbeitsplätze. Das Unternehmen will nach eigenen Angaben rund die Hälfte der 1.200 Arbeitsplätze streichen.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |