Valencia weiter an Spitze - Real 2:2, Barca setzt Siegeszug fort

06-10-2008  
Seite senden
Seite drucken
Text vergrössern
Text verkleinern
  MEHR ZUM THEMA:

Der FC Valencia bleibt auch nach dem 6. Spieltag Spitzenreiter in der spanischen Fußball-Meisterschaft. Das Team des erneut nicht berücksichtigten deutschen Nationaltorhüters Timo Hildebrand feierte am Sonntagabend dank des Treffers von Muniz Ferndandes in der 54. Minute zum 1:0 bei Real Valladolid seinen fünften Saisonsieg. Mit 16 Zählern liegen die Valencianer in der Tabelle vor dem weiterhin punktgleichen Verfolger FC Villarreal, der schon am Samstagabend Betis Sevilla mit 2:1 besiegt hatte.

Hinter dem FC Sevilla (14) und dem FC Barcelona folgt Real Madrid (beide 13) nun auf Rang fünf. Der Titelverteidiger kam am späten Sonntagabend über ein 2:2 (2:2) gegen Espanyol Barcelona nicht hinaus. Mit seinen Saisontreffern drei und vier verhinderte Raul (25./45.+2) eine Niederlage für die Elf von Trainer Bernd Schuster, der den deutschen Nationalspieler Christoph Metzelder auf der Bank schmoren ließ. Raul Tamudo (21./Foulelfmeter) und Luis Garcia (31.) trafen für die forschen Gäste aus Barcelona.

Mit dem vierten Erfolg in Serie hat sich der FC Barcelona in der Primera Division weiter nach vorn geschoben. Beim 6:1-Torfestival gegen Atletico Madrid spielte das katalanische Starensemble am späten Samstagabend wie entfesselt auf: Bereits nach 28 Minuten stand es in dieser Partie 5:1 für "Barca". Die Treffer für den Champions-League- Teilnehmer erzielten vor rund 96 000 Zuschauern im Camp-Nou-Stadion Rafa Marquez (3.), Samuel Eto'o (5./Foulelfmeter, /18.), Lionel Messi (9.), Eidur Gudjohnsen (28.) und Thierry Henry (73.). Für die Gäste aus der Hauptstadt traf Maxi Rodriguez zum 1:3 (13.).

Bookmark
 
  LERNEN SIE UNS KENNEN:  KONTAKT |  REDAKTION |  ANZEIGEN-TEAM     WERBUNG:  TARIFE
mallorcazeitung.es gehört zur Verlagsgruppe  Editorial Prensa Ibérica
Die vollständige oder teilweise Verwendung der über dieses Medium angebotenen Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung der Mallorca Zeitung ist untersagt. Nach Gesetz LPI, Artikel 32,1, 2. Paragraf ist jedwede Reproduktion verboten.
 


  Aviso legal
  
  
Andere Medien der Gruppe Editorial Prensa Ibérica
Diari de Girona  | Diario de Ibiza  | Diario de Mallorca  | Empordà  | Faro de Vigo  | Información  | La Opinión A Coruña  |  La Opinión de Granada  |  La Opinión de Málaga  | La Opinión de Murcia  | La Opinión de Tenerife  | La Opinión de Zamora  | La Provincia  |  La Nueva España  | Levante-EMV  | Regió 7  | Superdeporte  | The Adelaide Review  | 97.7 La Radio  | Blog Mis-Recetas  | Euroresidentes