Fregatten-Versenkung: Gemeinde Calvià will klagen

14-10-2008  
Seite senden
Seite drucken
Text vergrössern
Text verkleinern
Die Fregatte
Die Fregatte "Baleares", die versenkt werden soll. Foto: Llompart

Die Gemeinde Calvià will vor Gericht ziehen, um vor der Küste zu Taucherzwecken eine ausgediente Fregatte versenken zu können. Dieser Schritt sei notwendig, da das spanische Umweltministerium der Gemeinde Steine in den Weg lege, sagte ein Vertreter der Gemeinde. Solange das Verfahren beim Nationalen Gerichtshof in Madrid anhängig sei, werde das Projekt nicht in Vergessenheit geraten.

Die von Carlos Delgado (Volkspartei, PP) regierte Gemeinde will mit der seit 2003 geplanten Aktion den Tauchtourismus ankurbeln und auch im Winter Urlauber anlocken. Umweltschutzverbände kritisierten das Projekt, auch die im sozialistisch geführten spanischen Umweltministerium werden mögliche Umweltschäden als Grund für die Ablehnung genannt.

Bookmark
 
  LERNEN SIE UNS KENNEN:  KONTAKT |  REDAKTION |  ANZEIGEN-TEAM     WERBUNG:  TARIFE
mallorcazeitung.es gehört zur Verlagsgruppe  Editorial Prensa Ibérica
Die vollständige oder teilweise Verwendung der über dieses Medium angebotenen Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung der Mallorca Zeitung ist untersagt. Nach Gesetz LPI, Artikel 32,1, 2. Paragraf ist jedwede Reproduktion verboten.
 


  Aviso legal
  
  
Andere Medien der Gruppe Editorial Prensa Ibérica
Diari de Girona  | Diario de Ibiza  | Diario de Mallorca  | Empordà  | Faro de Vigo  | Información  | La Opinión A Coruña  |  La Opinión de Granada  |  La Opinión de Málaga  | La Opinión de Murcia  | La Opinión de Tenerife  | La Opinión de Zamora  | La Provincia  |  La Nueva España  | Levante-EMV  | Regió 7  | Superdeporte  | The Adelaide Review  | 97.7 La Radio  | Blog Mis-Recetas  | Euroresidentes