Konkursrichter sagt ja: Davidson darf Real Mallorca kaufen

15-10-2008  
Seite senden
Seite drucken
Text vergrössern
Text verkleinern
Paul Davidson
Paul Davidson DM

Jetzt liegt es nur noch an ihm. Mit einer Unterschrift unter einen Scheck über 38 Millionen Euro kann der britische Röhrenfabrikant Paul Davidson die Übernahme des heimischen Fußball-Clubs Real Mallorca unter Dach und Fach bringen. Der Konkursrichter an Palmas Handelsgericht gab am Dienstag sein Einverständnis zu dem Geschäft zwischen Davidson und dem bisherigen Besitzer des Clubs, Viçenc Grande.
Er traf somit seine Entscheidung noch bevor am Mittwoch (15.10.) die Frist ablief, die er selbst nach Eingang von Davidsons Angebot gesetzt hatte. Bis Redaktionsschluss waren keine weiteren offiziellen Angebote für den Club eingegangen, obwohl es einige weitere Anfragen aus dem Ausland gegeben hatte

Bookmark
 
  LERNEN SIE UNS KENNEN:  KONTAKT |  REDAKTION |  ANZEIGEN-TEAM     WERBUNG:  TARIFE
mallorcazeitung.es gehört zur Verlagsgruppe  Editorial Prensa Ibérica
Die vollständige oder teilweise Verwendung der über dieses Medium angebotenen Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung der Mallorca Zeitung ist untersagt. Nach Gesetz LPI, Artikel 32,1, 2. Paragraf ist jedwede Reproduktion verboten.
 


  Aviso legal
  
  
Andere Medien der Gruppe Editorial Prensa Ibérica
Diari de Girona  | Diario de Ibiza  | Diario de Mallorca  | Empordà  | Faro de Vigo  | Información  | La Opinión A Coruña  |  La Opinión de Granada  |  La Opinión de Málaga  | La Opinión de Murcia  | La Opinión de Tenerife  | La Opinión de Zamora  | La Provincia  |  La Nueva España  | Levante-EMV  | Regió 7  | Superdeporte  | The Adelaide Review  | 97.7 La Radio  | Blog Mis-Recetas  | Euroresidentes