Modernisierung der Playa de Palma erst ab 2010

10-10-2008  
Seite senden
Seite drucken
Text vergrössern
Text verkleinern
Stelldichein an der Playa de Palma: Minister Sebastián mit den Inselpolitikern.
Stelldichein an der Playa de Palma: Minister Sebastián mit den Inselpolitikern. Foto: Ramón

Die seit langem geplante und geforderte Modernisierung der Playa de Palma wird voraussichtlich im Jahr 2010 beginnen. Das hat der spanische Industrie- und Tourismusminister Miguel Sebastián bei einem Besuch an der Playa de Palma versprochen. Der Minister war auf die Insel gekommen, um der offiziellen Amtseinführung von Margarita Nájera als Vorsitzende des Konsortiums für die Modernisierung der Playa de Palma beizuwohnen.

Sebastián kündigte an, dass im Laufe des kommenden Jahres ein Master- und Finanzierungsplan erarbeitet werde. Die Modernisierung werde ein Vorbild für ganz Spanien und Europa sein. Sebastián konnte allerdings nicht konkretisieren, wie viel Geld die spanische Zentralregierung beisteuern werde.

Bookmark
 
  LERNEN SIE UNS KENNEN:  KONTAKT |  REDAKTION |  ANZEIGEN-TEAM     WERBUNG:  TARIFE
mallorcazeitung.es gehört zur Verlagsgruppe  Editorial Prensa Ibérica
Die vollständige oder teilweise Verwendung der über dieses Medium angebotenen Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung der Mallorca Zeitung ist untersagt. Nach Gesetz LPI, Artikel 32,1, 2. Paragraf ist jedwede Reproduktion verboten.
 


  Aviso legal
  
  
Andere Medien der Gruppe Editorial Prensa Ibérica
Diari de Girona  | Diario de Ibiza  | Diario de Mallorca  | Empordà  | Faro de Vigo  | Información  | La Opinión A Coruña  |  La Opinión de Granada  |  La Opinión de Málaga  | La Opinión de Murcia  | La Opinión de Tenerife  | La Opinión de Zamora  | La Provincia  |  La Nueva España  | Levante-EMV  | Regió 7  | Superdeporte  | The Adelaide Review  | 97.7 La Radio  | Blog Mis-Recetas  | Euroresidentes