Spanisches Wikipedia lässt Le Clézio an Herzinfarkt ´sterben´

10-10-2008  
Seite senden
Seite drucken
Text vergrössern
Text verkleinern

Die spanische Ausgabe der Internet-Enzyklopädie Wikipedia hat den Literaturnobelpreisträger Jean-Marie Gustave Le Clézio an einem "Herzinfarkt" sterben lassen. Wenige Minuten nach der Bekanntgabe der Entscheidung der Schwedischen Akademie brachte ein Witzbold am Donnerstag im Porträt des französischen Autors den frei erfundenen Eintrag unter: "Nach der Bekanntgabe der Auszeichnung erlitt der Schriftsteller vor Überraschung einen Herzinfarkt und starb wenig später in einem Krankenhaus in Paris."

Der Eintrag wurde nach Angaben der spanischen Nachrichtenagentur EFE zwei Minuten später korrigiert. Danach tauchte für kurze Zeit erneut eine falsche Todesmeldung im Porträt von Le Clézio auf, diesmal mit dem Zusatz, Staatspräsident Nicolas Sarkozy habe sein Beileid ausgesprochen. Auch dieser falsche Eintrag wurde kurze Zeit später gelöscht.

Bookmark
 
  Zeitungbibliothek
  LERNEN SIE UNS KENNEN:  KONTAKT |  REDAKTION |  ANZEIGEN-TEAM     WERBUNG:  TARIFE
mallorcazeitung.es gehört zur Verlagsgruppe  Editorial Prensa Ibérica
Die vollständige oder teilweise Verwendung der über dieses Medium angebotenen Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung der Mallorca Zeitung ist untersagt. Nach Gesetz LPI, Artikel 32,1, 2. Paragraf ist jedwede Reproduktion verboten.
 


  Aviso legal
  
  
Andere Medien der Gruppe Editorial Prensa Ibérica
Diari de Girona  | Diario de Ibiza  | Diario de Mallorca  | Empordà  | Faro de Vigo  | Información  | La Opinión A Coruña  |  La Opinión de Granada  |  La Opinión de Málaga  | La Opinión de Murcia  | La Opinión de Tenerife  | La Opinión de Zamora  | La Provincia  |  La Nueva España  | Levante-EMV  | Regió 7  | Superdeporte  | The Adelaide Review  | 97.7 La Radio  | Blog Mis-Recetas  | Euroresidentes | Loteria de Navidad