Arbeitslosenquote auf den Balearen steigt auf 9,4 Prozent

27-10-2008  
Seite senden
Seite drucken
Text vergrössern
Text verkleinern

Die Arbeitslosenquote auf den Balearen ist deutlich angestiegen. Waren vor einem Jahr 25.000 Personen auf den Inseln ohne Job, hat sich ihre Zahl auf inzwischen 55.300 mehr als verdoppelt. Das ist der stärkte Anstieg in ganz Spanien. Die Arbeitslosenquote auf den Balearen liegt damit bei knapp 9,4 Prozent und damit noch unter dem spanischen Mittel von 11,3 Prozent. Sorgen bereitet vor allem, dass die Zahl der Menschen ohne Arbeit während der touristischen Hauptsaison stark angestiegen ist. Die Gewerkschaften befürchten deswegen, dass im Winter sogar 100.000 Personen ohne Job sein könnten.

Bookmark
 
  LERNEN SIE UNS KENNEN:  KONTAKT |  REDAKTION |  ANZEIGEN-TEAM     WERBUNG:  TARIFE
mallorcazeitung.es gehört zur Verlagsgruppe  Editorial Prensa Ibérica
Die vollständige oder teilweise Verwendung der über dieses Medium angebotenen Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung der Mallorca Zeitung ist untersagt. Nach Gesetz LPI, Artikel 32,1, 2. Paragraf ist jedwede Reproduktion verboten.
 


  Aviso legal
  
  
Andere Medien der Gruppe Editorial Prensa Ibérica
Diari de Girona  | Diario de Ibiza  | Diario de Mallorca  | Empordà  | Faro de Vigo  | Información  | La Opinión A Coruña  |  La Opinión de Granada  |  La Opinión de Málaga  | La Opinión de Murcia  | La Opinión de Tenerife  | La Opinión de Zamora  | La Provincia  |  La Nueva España  | Levante-EMV  | Regió 7  | Superdeporte  | The Adelaide Review  | 97.7 La Radio  | Blog Mis-Recetas  | Euroresidentes