Mallorca kommt an die Steckdose

28-10-2008  
Seite senden
Seite drucken
Text vergrössern
Text verkleinern

Mit den Bauarbeiten für ein Elektro-Kabel, das Mallorca mit dem spanischen Festland verbindet, soll voraussichtlich im März 2009 begonnen werden. Das hat das Unternehmen Red Eléctrica de España (REE) angekündigt. Die Bauarbeiten sollen während der Nebensaison in Santa Ponça beginnen, im dortigen Gewerbegebiet Son Bugadelles entsteht laut den Plänen ein Umspannwerk. Im Rahmen des Megeprojekts ist die Verlegung eines 237 Kilometer langen Kabels geplant, das in einer Tiefe von bis zu 1.500 Metern liegen soll. Man habe alle Einwände der Hoteliers und Unternehmer des Tourismusgebiets berücksichtigt, heißt es bei dem Unternehmen, auch werde bei den Bauarbeiten auf den Strand besondere Rücksicht genommen.

Bookmark
 
  LERNEN SIE UNS KENNEN:  KONTAKT |  REDAKTION |  ANZEIGEN-TEAM     WERBUNG:  TARIFE
mallorcazeitung.es gehört zur Verlagsgruppe  Editorial Prensa Ibérica
Die vollständige oder teilweise Verwendung der über dieses Medium angebotenen Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung der Mallorca Zeitung ist untersagt. Nach Gesetz LPI, Artikel 32,1, 2. Paragraf ist jedwede Reproduktion verboten.
 


  Aviso legal
  
  
Andere Medien der Gruppe Editorial Prensa Ibérica
Diari de Girona  | Diario de Ibiza  | Diario de Mallorca  | Empordà  | Faro de Vigo  | Información  | La Opinión A Coruña  |  La Opinión de Granada  |  La Opinión de Málaga  | La Opinión de Murcia  | La Opinión de Tenerife  | La Opinión de Zamora  | La Provincia  |  La Nueva España  | Levante-EMV  | Regió 7  | Superdeporte  | The Adelaide Review  | 97.7 La Radio  | Blog Mis-Recetas  | Euroresidentes