Tourismus soll Balearen vor Rezession bewahren

07-11-2008  
Enviar
Imprimir
Aumentar el texto
Reducir el texto
Touristenmenge an Palmas Kathedrale. Foto: Bendgens

Das balearische Wirtschaftsforschungsinstitut (CRE) sagt ein Wirtschaftswachstum von unter einem Prozent für die Inseln im Jahr 2009 voraus. Das laufende Jahr wird laut den Wissenschaftlern voraussichtlich mit einem Wachstum von 1,4 Prozent abgeschlossen. Die befürchtete Rezession könne aber durch die Tourismusbranche vermieden werden. Der Leiter des Instituts, Antoni Riera, schränkte seine Prognose allerdings ein: Voraussetzung für die Vermeidung der Rezession sei, dass die wirtschaftliche Situation in Deutschland sich nicht zu stark verschlechtere und der Touristenstrom von dort nicht abnehme.

Nachricht melden
 


  Zeitungbibliothek
  LERNEN SIE UNS KENNEN:  KONTAKT |  REDAKTION |  ANZEIGEN-TEAM     WERBUNG:  TARIFE
mallorcazeitung.es gehört zur Verlagsgruppe  Editorial Prensa Ibérica
Die vollständige oder teilweise Verwendung der über dieses Medium angebotenen Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung der Mallorca Zeitung ist untersagt. Nach Gesetz LPI, Artikel 32,1, 2. Paragraf ist jedwede Reproduktion verboten.
 


  Avís legal
  
  
Andere Medien der Gruppe Editorial Prensa Ibérica
Diari de Girona  | Diario de Ibiza  | Diario de Mallorca  | Empordà  | Faro de Vigo  | Información  | La Opinión A Coruña  |  La Opinión de Granada  |  La Opinión de Málaga  | La Opinión de Murcia  | La Opinión de Tenerife  | La Opinión de Zamora  | La Provincia  |  La Nueva España  | Levante-EMV  | El Boletín  | Regió 7  | Superdeporte  | The Adelaide Review  | 97.7 La Radio  | Blog Mis-Recetas