Real Mallorca verliert erneut: 0:3 gegen Valladolid

01.12.2008 | 10:17
Gefrustet: Der Torhüter von Real Mallorca, der Argentinier Germán Lux.
Gefrustet: Der Torhüter von Real Mallorca, der Argentinier Germán Lux.

Mallorcas Erstligist Real Mallorca ist nach einer weiteren Niederlage nur noch zwei Punkte von der Abstiegszone entfernt. Der Verein verlor am Sonntag in Zorrilla vor rund 14.600 Zuschauern mit 0:3 gegen den Club von Valladolid. Die Tore für die gegnerische Mannschaft schossen García Calvo, Vivar Dorado und Goitom. Es ist das fünfte Mal in Folge, dass die Mannschaft von Trainer Gregorio Manzano ohne Sieg vom Feld geht. Der Mallorca-Spieler David Navarro musste nach einem Zusammenstoß mit Josemi verletzt vom Platz getragen werden. Kritisiert wurde nicht nur das Spiel der Mallorca-Kicker, sondern auch die Arbeit von Schiedsrichter Álvarez Izquierdo, der unter anderem ein Handspiel durch García Calvo nicht gepfiffen hatte.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |