Waffenhändlerring zerschlagen: Festnahmen in Palma

05.01.2009 | 10:07

Die spanische Polizei hat einen Waffenhändlerring zerschlagen und fünf Verdächtige festgenommen. Auf Mallorca sowie in Zamora im Norden des Landes stellten die Beamten fast 300 Schusswaffen sowie 350 Kilogramm Munition sicher. Unter anderem fand die Polizei Sturmgewehre und Granatwerfer. Als Hauptverdächtiger gelte der Besitzer einer Waffenhandlung in Palma. Mit einem Komplizen soll er im großen Stil alte oder defekte Waffen erworben und sie nach einer Reparatur verkauft haben.

[an error occurred while processing this directive]
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |