Straßenschäden: Cala Tuent erhält provisorische Zufahrt

20.01.2009 | 10:05
Schäden an der Zufahrtsstraße nach Cala Tuent.
Schäden an der Zufahrtsstraße nach Cala Tuent.

Die Bewohner von Cala Tuent müssen sich darauf einstellen, dass die Schäden an der Zufahrtsstraße zu dem Ort an der Nordküste erst in einiger Zeit behoben werden können. Das hat der Referent für Straßenbau beim Inselrat, Antoni Pascual, bei einem Ortstermin am Montag angekündigt. Bevor mit der Instandsetzung begonnen werden könne, müsse zunächst ein geologisches Gutachten angefertigt werden, so Pascual. In der Zwischenzeit werde aber eine provisorische Zufahrt zu Cala Tuent gebaut.

Die Straße war vor einigen Wochen durch einen Erdrutsch schwer beschädigt worden, den ein Gewitterregen ausgelöst hatte. Die Gemeinde Escorca hat erklärt, nicht über die nötigen Mittel für die Instandsetzung zu verfügen.

[an error occurred while processing this directive]
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |