Air Berlin senkt Kerosinzuschlag für Mallorca

23-01-2009  

Das Flugunternehmen Air Berlin will den Kerosinzuschlag senken. Ab Dienstag, 27. Januar, soll für alle Neubuchungen bis zu 15 Euro weniger Kerosinzuschlag pro Flugstrecke erhoben werden. Auf der touristischen Mittelstrecke würde der Kerosinschlag dann 25 Euro anstelle von 35 Euro betragen. Bei Flügen nach Ägypten, Madeira und auf die Azoren und Kanaren sinkt der Kerosinzuschlag von 45 Euro auf 35 Euro pro Streckenabschnitt. Auf der Langstrecke vermindert sich der Zuschlag von 95 Euro auf 80 Euro. Man wolle die gesunkenen Einkaufspreise für Kerosin an die Passagiere weitergeben, hieß es. Weitere Anpassungen seien von der künftigen Entwicklung des Kerosinpreises abhängig.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |