Rund 2.300 Katalanen demonstrieren in Brüssel für Unabhängigkeit

09.03.2009 | 09:52

Rund 2.300 Katalanen haben in Brüssel für die Unabhängigkeit ihrer Region von Spanien demonstriert. Mit ihrem Zug durch die Brüsseler Innenstadt wollten die Demonstranten internationale Aufmerksamkeit für ihr Anliegen wecken, wie die belgische Nachrichtenagentur Belga am Samstag meldete.

"Die 300 Jahre lange Unterdrückung der katalanischen Nation durch den spanischen Staat ist der wichtigste Hemmschuh für unsere Entwicklung. Dies gefährdet unsere Überlebenschancen als Nation in einem Europa, das ausschließlich Staaten anerkennt", erklärten die Organisatoren. An der Demonstration nahmen auch flämische Nationalisten teil, die eine Loslösung ihres Landesteils von Belgien anstreben.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |