Hoteliers auf Mallorca setzen zu Ostern auf Mallorquiner

08-04-2009  
Oster-Touristen in Port d´Alcúdia.
Oster-Touristen in Port d´Alcúdia. Foto: Bosch

Die Hoteliers auf Mallorca profitieren über Ostern offenbar von der derzeitigen Wirtschaftskrise. So haben viele Mallorquiner beschlossen, ihre Ferien statt in anderen Teilen Spaniens auf der eigenen Insel zu verbringen. "Wir werden die Saison dank der Mallorquiner retten", sagte Juan Massanet, Vorsitzender der Hoteliersvereinigung in der Gemeinde Capdepera, gegenüber dem "Diario de Mallorca". Auch Cala Millor hofft auf Urlauber von der eigenen Insel, die sich beispielsweise ein Spa-Wochenende gönnen.

Die Buchungen seien sehr gut, sagte Pedro Iriondo, Vorsitzender der Vereinigung der Reiseagenturen auf den Balearen. "Es sind gute Angebote zu gemäßigten Preisen, die Spa und andere Angebote beinhalten." Auch Landhotels seien nachgefragt. Allgemein wird im Sektor aber auf Rückgänge im Vergleich zum Vorjahr verwiesen.

Obwohl Ostern 2009 auf ein spätes Datum fällt, zögern viele Hotels den Saisonstart bislang hinaus. Gewöhnlich öffneten knapp drei Viertel der Häuser, in diesem Jahr sei es nur die Hälfte, sagt Aurelio Vázquez, Vorsitzender der Vereinigung der Hotelketten. Angesichts der zögerlichen Reservierungen für die beginnende Sommersaison auf den Balearen hat Tourismusminister Miquel Nadal (Unió Mallorquina, UM) am Montag (6.4.) eine weitere Werbe-Offensive angekündigt, um gegen das "Klima der Ungewissheit" anzukämpfen. So sollen für vier Millionen Euro unter anderem zusätzliche Werbespots mit Mallorcas Tennisstar Rafael Nadal im spanischen und englischen Fernsehen geschaltet werden.

Ein Werbe-Schwerpunkt soll zudem eine dreitägige Balearen-Präsentation in Manchester ab dem 1. Mai sein. Zwar ist auch eine derartige Veranstaltung in Deutschland geplant, für die nach dem Berliner Alexanderplatz im vergangenen Jahr diesmal München, Köln oder Düsseldorf im Gespräch ist. Ort und Termin könnten jedoch derzeit noch nicht bestätigt werden, heißt es im balearischen Tourismusministerium.


Livecams auf Mallorca

Livecams auf Mallorca

Welcher Live-Blick darf es sein?

Playa de Muro, Son Serra de Marina, Bucht von Palma - machen Sie sich mit unseren zwölf Livecams selbst ein Bild!

 

Leser-Fotos

Leser-Fotos - ein Stück Mallorca teilen

Teilen Sie ein Stück Mallorca!

Hier können Sie Ihre Fotos ohne Registrierung direkt auf die MZ-Website hochladen und mit anderen Lesern teilen. Direktzugriff zu zehn Themen-Ordnern

 

Mallorca für Anfänger

Mallorca für Anfänger

Die wichtigsten Fragen im Überblick

Höchster Berg, Größe, Sprache, Wappen, Einwohner, Hauptstadt, Regionen: Durchblick für alle Insel-Neulinge

 

Ferienvermietung auf Mallorca

Ferienvermietung auf Mallorca - was erlaubt ist

Was ist erlaubt? Fragen und Antworten

Dürfen Apartments an Urlauber vermietet werden? Was hat es mit dem Moratorium auf sich? Welche Strafen drohen?

 

Touristensteuer auf Mallorca

Touristensteuer auf Mallorca

Zehn Fragen, zehn Antworten

Welcher Urlauber muss wann wieviel zahlen? Und wohin fließt das Geld?

 

Die MZ per Whatsapp aufs Handy

MZ per Whatsapp aufs Handy

Abonnieren Sie die News-Alerts!

Sie erhalten kostenlos und bis zu zweimal täglich eine Zusammenfassung von News und Tipps über Mallorca.

 

Immobilien auf Mallorca

Immobilien auf Mallorca

Googeln Sie Ihre Finca!

Die Mallorca Zeitung verbindet in einem neuen Ressort geballtes Wissen mit modernster Internet-Technik

 

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 


a

compara vuelos. guía de vuelos baratos
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |