Llucmajor: Zivilbeamte kontrollieren Hundehalter

26.03.2009 | 10:46
Tretminen unbeliebt: Mehr Kontrolle in Llucmajor.
Tretminen unbeliebt: Mehr Kontrolle in Llucmajor.

Polizisten in Zivil sollen in Zukunft in der Gemeinde Llucmajor kontrollieren, ob Hundehalter die Exkremente ihrer Tiere ordnungsgemäß entsorgen. Mit der neuen Kampagne reagiert Bürgermeister Joan Jaume (Volkspartei, PP) auf die Beschwerden zahlreicher Anwohner sowie den mangelnden Erfolg bisheriger Aufklärungskampagnen. Die Hundehalter müssen bei Verstößen mit Geldbußen zwischen 60 und 300 Euro rechnen. Vorgesehen für den Einsatz sind vier Beamte, besonders im Problemviertel Arenal an der Playa de Palma soll patrouilliert werden.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |