Nadal, Real Mallorca, Lorenzo: Dreifacher Triumph für Mallorca

27.04.2009 | 12:10

Mallorca hat am Wochenende gleich dreifach im Sport triumphiert. So hat sich der Fußballclub Real Mallorca den Verbleib in der ersten Liga gesichert: Die Mallorca-Kicker gewannen am Sonntag (26.4.) gegen Huelva 4:2. Die entscheidenden Tore schossen Jurado, Arango und Castro.

Rafael Nadal entschied unterdessen das Endspiel beim ATP-Tennisturnier in Barcelona für sich und gewann seinen vierten Titel in diesem Jahr. Der Weltranglisten-Erste aus Manacor setzte sich am Sonntag (26.4.) gegen David Ferrer mit 6:2 und 7:5 durch. Es ist bereits der vierte Turniersieg 2009 nach den Australian Open und den Masters in Indian Wells und Monte Carlo.

Und auch Jorge Lorenzo hat gewonnen: Am Sonntag gewann er in der "Königsklasse" MotoGP den Großen Preis von Japan, ein Rennen der Motorrad-Weltmeisterschaft. Der Yamaha-Pilot von Mallorca setzte sich in Motegi vor seinem Teamkollegen und Titelverteidiger Valentino Rossi aus Italien durch.

[an error occurred while processing this directive]
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |