Deutscher Motoradfahrer stirbt auf Mallorca

06.05.2009 | 12:42

Ein deutscher Motorradfahrer ist nach einem Unfall auf Palmas Stadtautobahn gestorben. Der 57 Jahre alte Resident fuhr mit seinem Motorrad auf ein anderes Fahrzeug auf und prallte gegen die Leitplanke. Die Notärzte konnten nichts mehr für ihn tun. Zu dem Unfall war es am späten Nachmittag in der Nähe des Tunnels von Genova gekommen. In diesem Jahr sind bisher 21 Menschen bei Unfällen auf den Straßen der Balearen ums Leben gekommen.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |