Flughafenbehörde plant Ausbau von Son Bonet

06-05-2009  

Die spanische Flughafenbehörde AENA will den Flugverkehr kleinerer Privatjets und Sportflieger auf Mallorca ganz nach Son Bonet verlegen. Bislang starten und landen viele dieser Maschinen noch auf dem Großflughafen Son Sant Joan. Um den Airport zu entlasten, soll nun der historische Flughafen in Marratxí um 48.000 Quadratmeter erweitert werden. Geplant ist eine Verlängerung der Start- und Landepiste um 500 Meter. Das in der Gemeinde umstrittene Vorhaben muss noch vom zuständigen Ministerium in Madrid genehmigt werden.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |