Sommerliches ´Wetten, dass..?´ auf Mallorca

15.06.2009 | 11:35

Jede Menge sexy Schönheiten, aber keine Naomi Campbell: Die nach 1999 und 2007 dritte Mallorca-Ausgabe der ZDF-Show "Wetten, dass...?" hatte am Samstagabend (13. Juni) viele schöne Frauen zu bieten. Entertainerin Michelle Hunziker erntete viel Beifall für ihren Sprung in einen Swimmingpool im Kreisrund der Stierkampf-Arena von Palma. Die amtierende Miss Germany Doris Schmidts und 24 weitere Schönheitsköniginnen ließen sich bei einer Wette die BHs mit Essstäbchen aufmachen. Und die vor kurzem gekürte Gewinnerin von "Germany's Next Topmodel", Sara Nuru, plauderte mit Moderator Thomas Gottschalk über ihren neuen Promi-Status.

Unter den Kandidaten wurde ebenfalls eine junge Dame am meisten bejubelt. Die junge Chinesin Linlin Jin schwang sich 280 Hula-Hoop- Reifen mit einem Gewicht von mehr als 20 Kilogramm um die zierliche Taille und wurde damit Wettkönigin. Trotz allem: Beim Publikum verfehlte Gottschalk erneut die Zehn-Millionen-Marke. Im Schnitt schalteten 9,29 Millionen Menschen ein. An einem sommerlichen Samstagabend kann man aber auch damit eindeutig Gewinner der Hauptsendezeit werden. Der Marktanteil des ZDF lag bei 39,7 Prozent.

Eigentlich hätte den Reigen der Schönheiten das frühere Topmodel Naomi Campbell krönen sollen. Doch die als Wettpatin eingeladene Britin erschien nicht. Kurz vor der Sendung hatte sie laut Angaben des ZDF über ein "Zeitproblem" verhandeln wollen. Sie habe angeboten, um 21.00 Uhr zu kommen und eine halbe Stunde später wieder zu gehen, sagte Gottschalk den rund 9000 Zuschauern in der ausverkauften Arena Coliseo Balear. Die als schwierig geltende Campbell wurde daraufhin vom ZDF wieder ausgeladen.

[an error occurred while processing this directive]
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |