Rafael Nadal vom Thron gestoßen

06.07.2009 | 11:33
Rafael Nadal.
Rafael Nadal.

Roger Federer hat zum sechsten Mal das Grand-Slam- Turnier in Wimbledon gewonnen und den Tennisstar Rafael Nadal von Mallorca wieder von Platz eins der Weltrangliste verdrängt. Der 27 Jahre alte Schweizer bezwang am Sonntag (5.7.) im Endspiel Andy Roddick aus den USA in fünf Sätzen mit 5:7, 7:6 (8:6), 7:6 (7:5), 3:6, 16:14. Als erster Tennisprofi überhaupt hat Federer jetzt 15 Grand-Slam-Titel auf seinem Konto und überholte damit den Amerikaner Pete Sampras. Titelverteidiger Nadal aus Manacor hatte seine Teilnahme an den All England Championships in London verletzt abgesagt. Für Federer war es im 21. Duell mit dem Weltranglisten-Sechsten Roddick der 19. Sieg.

[an error occurred while processing this directive]
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |