Sommerschluss- Verkauf auf Mallorca hat begonnen

07.07.2009 | 12:43

Mit Rabatten bis zu 50 und 60 Prozent wollen die Einzelhändler auf Mallorca in den kommenden Wochen versuchen, die größtenteils schlechten Bilanzen aufzubessern. Bei vielen Geschäften gehe es bei dem am Dienstag (7.7.) gestarteten Schlussverkauf um die Existenz, heißt es bei den Branchenverbänden Afedeco und Pimeco. Trotz der Preisnachlässe wird damit gerechnet, dass der Umsatz rund zehn Prozent hinter dem Vorjahr zurückbleibt. Schuld seien die Zurückhaltung der Käufer, die gestiegene Arbeitslosenzahl und die geringe Kaufkraft der Touristen. Viele Einzelhändler hätten zudem zusätzliche Probleme wegen der Bauarbeiten an vielen Stellen der Innenstadt Palmas, die die spanische Zentralregierung zur Ankurbelung der Wirtschaft fördert.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |