Wolfsburg besser als Mallorca

28.07.2009 | 12:21

Die Fußballer von Real Mallorca haben ihr Testspiel gegen den deutschen Meister VfL Wolfsburg in Schwaz bei Innsbruck klar mit 1:3 verloren. Stürmer Adiz Aduriz hatte die Spanier in der 4. Minute zwar in Führung gebracht. Misimovic (50./60.) und Dzeko (57.) setzten den krisengebeutelten Inselclub in der zweiten Halbzeit allerdings innerhalb von zehn Minuten schachmatt. Bereits am 24. Juli war das Team von Trainer Gregorio Manzano im Stadion an der Grünwalder Straße mit 0:1 bei Zweitligist 1860 München unterlegen. Die Fußballer aus Mallorca befinden sich zurzeit im traditionellen Trainingslager in Kössen im Tiroler Kaiserwinkl, das heuer bereits zum zehnten Mal stattfindet.

Die Zukunft sieht für den Verein von der liebsten Urlaubsinsel der Deutschen unterdessen eher düster aus. Der Klub ist mit 40 bis 50 Millionen Euro verschuldet und kommt seinen finanziellen Verpflichtungen derzeit nicht nach. Ein Verkauf an den Madrider Unternehmer Carlos González platzte am Montag (27. Juli) in letzter Minute. Der Investor wollte ursprünglich fünf Millionen Euro bezahlen und den Verein sanieren, machte nach der Bilanzprüfung aber einen Rückzieher.

[an error occurred while processing this directive]
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |