Mallorca-Juwel: Raixa öffnet seine Pforten

02-09-2009  
Auch die berühmte Freitreppe wird zu besuchen sein.
Auch die berühmte Freitreppe wird zu besuchen sein. Foto: Ramon

Der Inselrat auf Mallorca öffnet das geschichtsträchtige Landgut Raixa für Besucher. Anlass ist der Mallorca-Tag am 12. September, die Finca bei Bunyola wird aber nach den Plänen bereits ab Samstag (5.9.) zugänglich sein und soll an allen Wochenenden bis Ende des Jahres besucht werden können. Geöffnet ist zunächst von 11 bis 14 Uhr, ab Sonntag dann von 10 bis 14 Uhr. Die Besucher sollen bei einer einstündigen Führung die Geschichte eines Teils der weitläufigen Gärten kennenlernen und ein mehrsprachiges Faltblatt in den Sprachen Katalanisch, Spanisch, Englisch und Deutsch erhalten.

Die Geschichte der possessió reicht zurück bis ins 13. Jahrhundert. Das heutige Erscheinungsbild prägte Kardinal Antoni Despuig im 18. Jahrhundert, er errichtete das Hauptgebäude im Stil eines italienischen Palazzo. Während die Gebäude für insgesamt 20 Millionen Euro zum Teil restauriert, zum Teil modernisiert und zum Sitz von Umweltstiftungen bestimmt wurden, müssen die 52 Hektar Garten noch hergerichtet werden. Zuvor hatten vor inzwischen acht Jahren Inselrat und Zentralregierung per Vorkaufsrecht die Finca gemeinsam erworben, nachdem die deutsche Modedesignerin Jil Sander ebenfalls acht Millionen Euro geboten hatte.

Während einige Schätze des Gartens in unterschiedlich gutem Zustand nun erstmals wieder von Besuchern in Augenschein genommen werden können - so etwa eine Freitreppe, die auch als Kulisse für Dreharbeiten mehrerer Filme diente, eine Kapelle, Aussichtstürme, Apollo- und Neptungarten - existiert beispielsweise ein früheres Hecken-Labyrinth nur noch auf dem Papier.

Die Finca Raixa liegt auf der Landstraße von Palma nach Sóller, vor Bunyola führt ein Weg auf der linken Seite zum Eingang des Landguts.

  Zeitungbibliothek

Live-Chat

Berater der Rentenversicherung

Wie steht es um die
Mallorca-Rente?

Wie funktioniert das mit der Rente auf Mallorca? Wie wird sie beantragt und berechnet? Welche Ansprüche habe ich aus der Sozial- und Krankenversicherung?

Die Berater der deutschen Rentenversicherung (DRV) schlagen am 7. und 8. Juni wieder ihr Lager auf Mallorca auf. Markus Eick und Günsu Kinikaslan beantworten schon vorab die Fragen der MZ-Leser im Live-Chat - am Mittwoch, 6. Juni, zwischen 18 und 19 Uhr. Werden Sie jetzt Ihre Frage los!
 

Senden Sie Ihre Frage!  Rentenberatung in Palma
  FOTOWETTBEWERB: Aktiv auf Mallorca

TEXTO

DESCRIPCION
 Die Galerie anschauen »




compara vuelos. guía de vuelos baratos
    TOP TEN
 Neu
 Meistgelesen
 Bestbewertet
  LERNEN SIE UNS KENNEN:  KONTAKT |  REDAKTION |  ANZEIGEN-TEAM     WERBUNG:  TARIFE
mallorcazeitung.es gehört zur Verlagsgruppe  Editorial Prensa Ibérica
Die vollständige oder teilweise Verwendung der über dieses Medium angebotenen Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung der Mallorca Zeitung ist untersagt. Nach Gesetz LPI, Artikel 32,1, 2. Paragraf ist jedwede Reproduktion verboten.
 


  Aviso legal
  
  
Andere Medien der Gruppe Editorial Prensa Ibérica
Diari de Girona  | Diario de Ibiza  | Diario de Mallorca | El Diari  | Empordà  | Faro de Vigo  | Información  | La Opinión A Coruña  |  La Opinión de Granada  |  La Opinión de Málaga  | La Opinión de Murcia  | La Opinión de Tenerife  | La Opinión de Zamora  | La Provincia  |  La Nueva España  | Levante-EMV  | Regió 7  | Superdeporte  | The Adelaide Review  | 97.7 La Radio  | Blog Mis-RecetasEuroresidentes | Loteria de Navidad | Oscars | Premios Goya