Mallorcas Großklinikum darf weitergebaut werden

Oberlandesgericht erklärt Genehmigungsprozess von Son Espases für rechtens

22-09-2009  

Im Rechtsstreit um das neue Großklinikum Son Espases, das derzeit im Norden Palmas gebaut wird, hat das balearische Oberlandesgericht eine Entscheidung gefällt. Es erklärte den Genehmigungsprozess für rechtens und wies damit eine Klage der Verwaltung des naheliegenden Klosters La Real ab. Die Änderungen, die zwischen 2003 und 2006 von der Stadtverwaltung Palma, dem Inselrat sowie der Landesregierung in den Bebauungsplänen vorgenommen worden sind, seien nicht zu beanstanden.

Damit ist der vorläufige Baustopp, den vor kurzem der Oberste Gerichtshof verfügt hatte, vom Tisch. Das Gericht hatte im März dieses Jahres die Änderung der Bebauungspläne des Gebiets für nichtig erklärt. Zwar diene der Bau des Krankenhauses dem Allgemeinwohl. Dem dürfe aber nicht das Kulturerbe geopfert werden, das das Kloster und seine Umgebung darstellt.

Der balearische Gesundheitsminister Vicenç Thomàs (PSOE), der eine Einstellung der Bauarbeiten bislang rundweg abgelehnt hatte, begrüßte die Entscheidung. "Damit sind Unmengen von Unregelmäßigkeiten und Problemen, die wir von der PP geerbt haben, aus dem Weg geräumt." Die Sozialisten und Linksparteien hatten das Projekt zwar zunächst kritisiert, als es von der konservativen Vorgängerregierung vorangetrieben wurde, hatten es allerdings nach dem Regierungswechsel 2007 fortgeführt, da es bereits zu weit fortgeschritten war. Thomàs verwies darauf, dass man die Baupläne abgeändert habe, damit die Landschaft rund um das Kloster so wenig wie möglich beeinträchtigt werde. Der Bau ist inzwischen zu 65 Prozent fertiggestellt.

  Zeitungbibliothek

Live-Chat

Regina Lochner

Fragen Sie die Konsulin!

Wie ist das mit der 'residencia'? Wann bekomme ich auch in Palma einen neuen Personalausweis? Was ist bei Diebstahl zu tun? Wie steht es um die Beziehungen zwischen Deutschen, Mallorquinern und ihren Behörden?

Zu diesen und weiteren Fragen wird Konsulin Regina Lochner im MZ-Live-Chat Rede und Antwort stehen. Sie können sie am Donnerstag (17.5.) von 16 Uhr bis 17 Uhr online befragen.
 

  Senden Sie hier Ihre Frage!
  FOTOWETTBEWERB: Aktiv auf Mallorca

TEXTO

DESCRIPCION
 Die Galerie anschauen »






 


compara vuelos. guía de vuelos baratos
    TOP TEN
 Neu
 Meistgelesen
 Bestbewertet



mallorca

 

  LERNEN SIE UNS KENNEN:  KONTAKT |  REDAKTION |  ANZEIGEN-TEAM     WERBUNG:  TARIFE
mallorcazeitung.es gehört zur Verlagsgruppe  Editorial Prensa Ibérica
Die vollständige oder teilweise Verwendung der über dieses Medium angebotenen Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung der Mallorca Zeitung ist untersagt. Nach Gesetz LPI, Artikel 32,1, 2. Paragraf ist jedwede Reproduktion verboten.
 


  Aviso legal
  
  
Andere Medien der Gruppe Editorial Prensa Ibérica
Diari de Girona  | Diario de Ibiza  | Diario de Mallorca | El Diari  | Empordà  | Faro de Vigo  | Información  | La Opinión A Coruña  |  La Opinión de Granada  |  La Opinión de Málaga  | La Opinión de Murcia  | La Opinión de Tenerife  | La Opinión de Zamora  | La Provincia  |  La Nueva España  | Levante-EMV  | Regió 7  | Superdeporte  | The Adelaide Review  | 97.7 La Radio  | Blog Mis-RecetasEuroresidentes | Loteria de Navidad | Oscars | Premios Goya