Schießerei im Drogenviertel: Son Banya will Rache

09-09-2009  
Vor dem Krankenhaus Son Llàtzer ging die Polizei in Stellung.
Vor dem Krankenhaus Son Llàtzer ging die Polizei in Stellung. Foto: DM

Nach einer Schießerei in Palmas Drogenviertel Son Banya am Montag (7.9.), bei der eine Frau des Clans von La Paca ums Leben gekommen ist, wird in dem Vorort der Ruf nach Rache laut. Der Patriarch der Siedlung, Gabriel Cortés Radó, bezeichnete die Tat als kaltblütigen Mord, die Täter hätten keine Gnade verdient. "Wenn wir die Täter erwischen, werden wir sie töten."

Die Täter waren am Abend mit Schusswaffen in der Siedlung aufgetaucht, hatten bei dem Opfer geklingelt und auf es geschossen. Die Frau wurde von einer Kugel in den Kopf getroffen und starb kurz darauf an den Verletzungen im Krankenhaus Son Llàtzer. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um eine Abrechnung rivalisierender Banden aus dem Drogen-Milieu handelt. Patrouillen der Orts- und der Nationalpolizei überwachten Son Banya sowie auch das Krankenhaus, wo sich Angehörige des Opfers versammelten und Rache forderten. Die Polizei nahm einen Verdächtigen im Krankenhaus fest sowie einen weiteren in Son Banya, als er Schusswaffen und Munition verstecken wollte. Vier weitere Personen wurden auf Mallorcas Nachbarinsel Menorca ergriffen.

Bei dem Opfer handelt es sich um Josefa Moreno, genannt „La Parrala". Sie war vor kurzem im Fall Son Banya neben 24 weiteren Angeklagten zu sechs Monaten Haft verurteilt worden, das Urteil war jedoch noch nicht rechtskräftig. In dem Prozess ging es um eine Drogenbeute in Höhe von 911.000 Euro, die dem Drogenclan von Son Banya gestohlen worden war. Dabei war es zu Entführungen und Folterungen gekommen, ein Polizeiinspektor wurde zudem wegen versuchter Erpressung verurteilt. Ihn hatte unter anderem auch „La Parrala" in ihrer Aussage belastet.

  Zeitungbibliothek
  FOTOWETTBEWERB: Aktiv auf Mallorca

TEXTO

DESCRIPCION
 Die Galerie anschauen »




compara vuelos. guía de vuelos baratos
    TOP TEN
 Neu
 Meistgelesen
 Bestbewertet
  LERNEN SIE UNS KENNEN:  KONTAKT |  REDAKTION |  ANZEIGEN-TEAM     WERBUNG:  TARIFE
mallorcazeitung.es gehört zur Verlagsgruppe  Editorial Prensa Ibérica
Die vollständige oder teilweise Verwendung der über dieses Medium angebotenen Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung der Mallorca Zeitung ist untersagt. Nach Gesetz LPI, Artikel 32,1, 2. Paragraf ist jedwede Reproduktion verboten.
 


  Aviso legal
  
  
Andere Medien der Gruppe Editorial Prensa Ibérica
Diari de Girona  | Diario de Ibiza  | Diario de Mallorca | El Diari  | Empordà  | Faro de Vigo  | Información  | La Opinión A Coruña  |  La Opinión de Granada  |  La Opinión de Málaga  | La Opinión de Murcia  | La Opinión de Tenerife  | La Opinión de Zamora  | La Provincia  |  La Nueva España  | Levante-EMV  | Regió 7  | Superdeporte  | The Adelaide Review  | 97.7 La Radio  | Blog Mis-RecetasEuroresidentes | Loteria de Navidad | Oscars | Premios Goya