Sand aus der Tramuntana? Streit um Mallorca- Strand

Die Behörden auf Mallorca sind sich uneins, ob der Strand von Cala Agulla mit Sand von der Nordküste der Insel aufgeschüttet werden darf

25-09-2009  
Im Sommer bleibt kaum ein Platz frei am Strand von Cala Agulla.
Im Sommer bleibt kaum ein Platz frei am Strand von Cala Agulla. Foto: DM

Eine Kommission des balearischen Umweltministeriums hat sich dagegen ausgesprochen, dass der Strand von Cala Agulla bei Cala Ratjada mit Sand von der Nordküste aufgeschüttet wird. Die jetzt kritisierten Pläne der spanischen Küstenschutzbehörde sehen vor, rund 120.000 Kubikmeter Sand aus dem Meer vor Banyalbufar und Estellencs zu entnehmen, um damit den erodierten Strand von Cala Agulla in der Gemeinde Capdepera an der Nordostküste Mallorcas zu regenerieren. Vertreter des Umweltministeriums wenden jedoch ein, dass die möglichen Folgen wie auch Alternativen nicht genügend geprüft worden seien. Zudem verfüge der Sand aus dem Gebiet der Tramuntana über andere Eigenschaften als der an der Cala Agulla.

In den Gemeinden Banyalbufar, Estellencs sowie auch Andratx wird nun der Ruf laut, den Meeresgrund im betroffenen Gebiet unter Schutz zu stellen. Auch eine Unterschriftensammlung ist in Gange. Die Sandaufschüttung wird seit Jahren von den Hoteliers in der Gemeinde Capdepera gefordert. Der Sandschwund am Strand von Cala Agulla, der im Sommer von zahlreichen ausländischen Touristen besucht wird, ist in den vergangenen Jahren zu einem immer größeren Problem geworden, vielerorts zeigt sich bereits der felsige Untergrund.

  Zeitungbibliothek

Live-Chat

Regina Lochner

Fragen Sie die Konsulin!

Wie ist das mit der 'residencia'? Wann bekomme ich auch in Palma einen neuen Personalausweis? Was ist bei Diebstahl zu tun? Wie steht es um die Beziehungen zwischen Deutschen, Mallorquinern und ihren Behörden?

Zu diesen und weiteren Fragen wird Konsulin Regina Lochner im MZ-Live-Chat Rede und Antwort stehen. Sie können sie am Donnerstag (17.5.) von 16 Uhr bis 17 Uhr online befragen.
 

  Senden Sie hier Ihre Frage!
  FOTOWETTBEWERB: Aktiv auf Mallorca

TEXTO

DESCRIPCION
 Die Galerie anschauen »






 


compara vuelos. guía de vuelos baratos
    TOP TEN
 Neu
 Meistgelesen
 Bestbewertet



mallorca

 

  LERNEN SIE UNS KENNEN:  KONTAKT |  REDAKTION |  ANZEIGEN-TEAM     WERBUNG:  TARIFE
mallorcazeitung.es gehört zur Verlagsgruppe  Editorial Prensa Ibérica
Die vollständige oder teilweise Verwendung der über dieses Medium angebotenen Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung der Mallorca Zeitung ist untersagt. Nach Gesetz LPI, Artikel 32,1, 2. Paragraf ist jedwede Reproduktion verboten.
 


  Aviso legal
  
  
Andere Medien der Gruppe Editorial Prensa Ibérica
Diari de Girona  | Diario de Ibiza  | Diario de Mallorca | El Diari  | Empordà  | Faro de Vigo  | Información  | La Opinión A Coruña  |  La Opinión de Granada  |  La Opinión de Málaga  | La Opinión de Murcia  | La Opinión de Tenerife  | La Opinión de Zamora  | La Provincia  |  La Nueva España  | Levante-EMV  | Regió 7  | Superdeporte  | The Adelaide Review  | 97.7 La Radio  | Blog Mis-RecetasEuroresidentes | Loteria de Navidad | Oscars | Premios Goya