Schlechtester August seit 2000 für Hotels auf Mallorca

24-09-2009  

Zahl der Übernachtungen auf Mallorca sinkt wieder unter neun Millionen - Rückgang bei Preisen

Die Hotels auf den Balearen haben den schlechtesten August seit dem Jahr 2000 verzeichnet. So sank die Zahl der Übernachtungen im Vergleich zum Vorjahr um 8,6 Prozent auf 8,68 Millionen. Solche schlechten Werte wurden auf Mallorca zuletzt in der Wirtschaftskrise zur Jahrtausendwende registriert, als auch über die von der balearischen Landesregierung eingeführte Umweltsteuer Ecotasa diskutiert worden war. Seit 2003 war dann jedoch stets im August die 9-Millionen-Marke überschritten worden.

Besonders stark fiel der Rückgang bei der Zahl ausländischer Touristen aus, in diesem Bereich fiel die Zahl der Übernachtungen um zehn Prozent. Die Hotelbelegung lag bei durchschnittlich 82 Prozent, dem höchsten Wert in ganz Spanien. Die Preise sanken um 3,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Wegen der Abhängigkeit von der Saison auf Mallorca sind die Hoteliers besonders auf ein gutes Geschäft in den Monaten Juli und August angewiesen.

  Zeitungbibliothek
  FOTOWETTBEWERB: Aktiv auf Mallorca

TEXTO

DESCRIPCION
 Die Galerie anschauen »

airberlin

 




compara vuelos. guía de vuelos baratos
    TOP TEN
 Neu
 Meistgelesen
 Bestbewertet
  LERNEN SIE UNS KENNEN:  KONTAKT |  REDAKTION |  ANZEIGEN-TEAM     WERBUNG:  TARIFE
Die vollständige oder teilweise Verwendung der über dieses Medium angebotenen Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung der Mallorca Zeitung ist untersagt. Nach Gesetz LPI, Artikel 32,1, 2. Paragraf ist jedwede Reproduktion verboten.
 


  Aviso legal
  
  
Andere Medien der Gruppe
Diari de Girona  | Diario de Ibiza  | Diario de Mallorca  | Empordà  | Faro de Vigo  | Información  | La Opinión A Coruña  |  La Opinión de Granada  |  La Opinión de Málaga  | La Opinión de Murcia  | La Opinión de Tenerife  | La Opinión de Zamora  | La Provincia  |  La Nueva España  | Levante-EMV  | Regió 7  | Superdeporte  | The Adelaide Review  | 97.7 La Radio  | Blog Mis-Recetas   | Euroresidentes