Sieben neue Radare auf Mallorca

Die Anlagen sollen Flüchtlingsboote und Drogenkuriere entdecken

28-09-2009  

Die spanische Regierung bringt auf Mallorca, Menorca und Ibiza insgesamt sieben neue Radare in Stellung, um illegale Boote mit afrikanischen Flüchtlingen sowie Drogenkuriere aufzuspüren, bevor sie die Inseln erreichen. Wie der Delegierte der Zentralregierung auf den Balearen, Ramon Socias, ankündigte, sollen die Geräte ab Oktober einsatzbereit sein. Auch wenn es keine absolute Sicherheit gebe, die Boote zu entdecken, würden die bisherigen technischen Möglichkeiten deutlich verbessert.

Die Radaranlagen sollen das Meer südlich von Mallorca überwachen. Auf Mallorca werden die Apparate an den Standorten Portocolom, Na Penyal (Sant Llorenç), Na Tudosa (Artà), Cala Figuera (Santanyí) und Es Penyal (Cabrera) installiert. Es handelt sich dabei um rund 20 Meter hohe Türme, auf denen unter anderem Nachtsicht- und Wärmebildkameras angebracht werden. Die Signale werden in eine Zentrale der Guardia Civil in Palma übertragen, wo sie Tag und Nacht ausgewertet werden sollen.

In den vergangenen Jahren waren erstmals Flüchtlingsboote aus Afrika bis zur balearischen Küste vorgedrungen. Die Balearen gelten zudem als wichtiger Umschlagplatz für Drogenkuriere aus Afrika und Südamerika.

  Zeitungbibliothek

Live-Chat

Regina Lochner

Fragen Sie die Konsulin!

Wie ist das mit der 'residencia'? Wann bekomme ich auch in Palma einen neuen Personalausweis? Was ist bei Diebstahl zu tun? Wie steht es um die Beziehungen zwischen Deutschen, Mallorquinern und ihren Behörden?

Zu diesen und weiteren Fragen wird Konsulin Regina Lochner im MZ-Live-Chat Rede und Antwort stehen. Sie können sie am Donnerstag (17.5.) von 16 Uhr bis 17 Uhr online befragen.
 

  Senden Sie hier Ihre Frage!
  FOTOWETTBEWERB: Aktiv auf Mallorca

TEXTO

DESCRIPCION
 Die Galerie anschauen »






 


compara vuelos. guía de vuelos baratos
    TOP TEN
 Neu
 Meistgelesen
 Bestbewertet



mallorca

 

  LERNEN SIE UNS KENNEN:  KONTAKT |  REDAKTION |  ANZEIGEN-TEAM     WERBUNG:  TARIFE
mallorcazeitung.es gehört zur Verlagsgruppe  Editorial Prensa Ibérica
Die vollständige oder teilweise Verwendung der über dieses Medium angebotenen Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung der Mallorca Zeitung ist untersagt. Nach Gesetz LPI, Artikel 32,1, 2. Paragraf ist jedwede Reproduktion verboten.
 


  Aviso legal
  
  
Andere Medien der Gruppe Editorial Prensa Ibérica
Diari de Girona  | Diario de Ibiza  | Diario de Mallorca | El Diari  | Empordà  | Faro de Vigo  | Información  | La Opinión A Coruña  |  La Opinión de Granada  |  La Opinión de Málaga  | La Opinión de Murcia  | La Opinión de Tenerife  | La Opinión de Zamora  | La Provincia  |  La Nueva España  | Levante-EMV  | Regió 7  | Superdeporte  | The Adelaide Review  | 97.7 La Radio  | Blog Mis-RecetasEuroresidentes | Loteria de Navidad | Oscars | Premios Goya