Barca siegreich über Real Mallorca

09.11.2009 | 11:22

FC Barcelona bleibt ungeschlagen

Nach einem Sieg über Mallorcas Erstligisten Real Mallorca bleibt der FC Barcelona auch nach dem zehnten Spieltag ungeschlagen vor Erzrivale Real Madrid an der Tabellenspitze der Primera Division. Die Mannschaft von Fußball-Trainer Josep Guardiola gewann am Samstagabend (7.11.) gegen RCD Mallorca mit 4:2 (3:1).

Anschließend entschieden die "Königlichen" das Hauptstadt-Derby in einer packenden Schlussphase mit 3:2 (2:0) gegen Atletico Madrid für sich. In der Tabelle verteidigte Barcelona seine Führung mit insgesamt 26 Punkten - einen Zähler dahinter lauern die Madrilenen. Real führt schon 3:0 durch die Treffer von Kaka (5.), Marcelo (25.) und Gonzalo Higuain (64.). Doch nach einer Roten Karte gegen Sergio Ramos (66.) witterten die Hausherren im Stadion Vicente Calderón noch einmal Morgenluft. Diego Forlan (79.) und Sergio Aguero (81.) brachten Atletico bis auf ein Tor heran.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |