Arbeitslosigkeit auf Mallorca erreicht Rekordhöhe

Insgeamt waren im Oktober auf den Balearen knapp 82.000 Menschen auf Jobsuche

04.11.2009 | 18:27

Die Arbeitslosigkeit auf den Balearen hat ein neues Rekordmaß erreicht. Wie die balearische Arbeistministerin Joana Barceló am Dienstag mitteilte, befanden sich im Monat Oktober knapp 82.000 Menschen auf Jobsuche. Das sind rund 13 Prozent mehr als im September. Barceló geht davon aus, dass die Zahl in den kommenden Monaten noch auf bis zu 95.000 steigen wird. Spanienweit stieg die Zahl der Erwerbslosen auf 3,8 Millionen, 2,7 Prozent mehr als im Vormonat. Ein Anstieg der Arbeitslosenzahlen wurde in fast allen Branchen vermeldet, am meisten leiden jedoch der Dienstleistungsbereich und die Bauwirtschaft unter der Wirtschaftskrise.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |