Mallorca-Hotelgruppe Barceló lässt weiteres Projekt sausen

Rückzug aus Projekt für Hotelbau auf dem Flughafen Barajas

17.11.2009 | 18:46

Die mallorquinische Hotelkette hat sich neben einem geplanten Hotel bei Palmas Kongresspalast aus einem weiteren Prestige-Projekt zurückgezogen. Wie bei dem Unternehmen bestätigt wird, werde man sich nun doch nicht am Bau eines Hotels auf Madrids Flughafen Barajas beteiligen. Das Unternehmen Sampol Ingeniería ist deshalb auf der Suche nach einem neuen Partner für das Bau-Konsortium. Vor dem Hintergrund der Wirtschaftskrise habe man Investitionen radikal überdenken müssen, heißt es bei Barceló.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |