Deutscher Tourist auf Mallorca vermisst

Der Wanderer hatte sein Mietauto nicht zurückgegeben und den Rückflug nicht angetreten

30.11.2009 | 10:39

Die Guardia Civil sucht nach einem deutschen Touristen, der seit Montag (23.11.) vermisst wird. Der 65-Jährige hatte sich in einem Hotel in Santa Ponça einquartiert und mehrere Wanderungen geplant. Die Angehörigen in Deutschland meldeten ihn schließlich als vermisst, als der Mann seinen Rückflug nicht antrat. Sein Mietauto wurde nicht zurückgegeben. Auch im Hotel ist nichts über den Aufenthalt des Deutschen bekannt. Eine Suchaktion soll gestartet werden, sobald feststeht, in welches Gebiet der Deutsche zum Wandern aufgebrochen war.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |