Verschärftes Rauchverbot geplant

Ab 2010 soll Rauchen in Bars und Restaurants ganz verboten werden

15-12-2009  
  MEHR ZUM THEMA:

Die spanische Regierung plant eine Ausweitung des Rauchverbots im kommenden Jahr. Wie Gesundheitsministerin Trinidad Jiménez ankündigte, gebe es einen großen Konsens, Rauchen in Bars und Restaurants ganz zu verbieten. Das Verbot sei für alle öffentlichen geschlossenen Räume geplant. Terrassen oder etwa Stierkampfarenen blieben davon ausgenommen. Bislang sind zahlreiche Ausnahmen in Bars und Restaurants möglich. In Lokalen unter hundert Quadratmetern können die Wirte weitgehend selbst bestimmen, ob sie Rauchen zulassen. In größeren Lokalen müssen Zonen für Raucher und Nichtraucher räumlich getrennt sein.

Protest gegen die Pläne wurde bereits bei den Gastronomie-Verbänden laut. Die von der Wirtschaftskrise gebeutelte Branche werde weitere 30 Millionen Euro verlieren, warnte ein Sprecher. Zudem hätten die Besitzer von Lokalen mit mehr als hundert Quadratmetern Fläche viel Geld in die räumliche Trennung der verschiedenen Zonen investiert. Bei den Verbraucherschutzverbänden wurden die Pläne begrüßt.

  Zeitungbibliothek

Live-Chat

Rentenberater

Wie steht es um die
Mallorca-Rente?

Wie funktioniert das mit der Rente auf Mallorca? Wie wird sie beantragt, berechnet, ausgezahlt? Und welche Ansprüche habe ich aus der Sozial- und Krankenversicherung?

Die Berater der deutschen Rentenversicherung (DRV) schlagen am 7. und 8. Juni wieder ihr Lager auf Mallorca auf. Markus Eick und Günsu Kinikaslan beantworten schon vorab die Fragen der MZ-Leser im Live-Chat - am Mittwoch, 6. Juni, zwischen 18 und 19 Uhr. Werden Sie jetzt Ihre Frage los!
 

Senden Sie Ihre Frage!  Rentenberatung in Palma
  FOTOWETTBEWERB: Aktiv auf Mallorca

TEXTO

DESCRIPCION
 Die Galerie anschauen »




compara vuelos. guía de vuelos baratos
    TOP TEN
 Neu
 Meistgelesen
 Bestbewertet
  LERNEN SIE UNS KENNEN:  KONTAKT |  REDAKTION |  ANZEIGEN-TEAM     WERBUNG:  TARIFE
mallorcazeitung.es gehört zur Verlagsgruppe  Editorial Prensa Ibérica
Die vollständige oder teilweise Verwendung der über dieses Medium angebotenen Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung der Mallorca Zeitung ist untersagt. Nach Gesetz LPI, Artikel 32,1, 2. Paragraf ist jedwede Reproduktion verboten.
 


  Aviso legal
  
  
Andere Medien der Gruppe Editorial Prensa Ibérica
Diari de Girona  | Diario de Ibiza  | Diario de Mallorca | El Diari  | Empordà  | Faro de Vigo  | Información  | La Opinión A Coruña  |  La Opinión de Granada  |  La Opinión de Málaga  | La Opinión de Murcia  | La Opinión de Tenerife  | La Opinión de Zamora  | La Provincia  |  La Nueva España  | Levante-EMV  | Regió 7  | Superdeporte  | The Adelaide Review  | 97.7 La Radio  | Blog Mis-RecetasEuroresidentes | Loteria de Navidad | Oscars | Premios Goya