Knapp 90.000 Arbeitslose auf den Balearen

Stärkster Anstieg in ganz Spanien

03-12-2009  

Die Zahl der Arbeitslosen auf den Balearen ist im November so stark wie in sonst keiner Region in Spanien gestiegen. Inzwischen sind 89.952 Menschen arbeitslos gemeldet, 10 Prozent mehr als im Vormonat. Damit ist knapp jeder sechste Balearen-Bewohner im erwerbsfähigen Alter ohne Job. Die meisten Arbeitsplätze gingen im Dienstleistungssektor verloren, im Bausektor wurden inzwischen wieder Neueinstellungen registriert.

Die balearische Arbeitsministerin Joana Barceló (PSOE) zeigte sich zuversichtlich, dass die Arbeitslosenzahl auf den Balearen nicht über hunderttausend steigen werde. Es zeichne sich allmählich eine Stabilisierung auf dem Arbeitsmarkt ab. Im November vergangenen Jahres habe die Arbeitslosigkeit noch deutlich stärker zugenommen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat stieg die Zahl der Joblosen um 28 Prozent.

  Zeitungbibliothek
  FOTOWETTBEWERB: Aktiv auf Mallorca

TEXTO

DESCRIPCION
 Die Galerie anschauen »

airberlin

 




compara vuelos. guía de vuelos baratos
    TOP TEN
 Neu
 Meistgelesen
 Bestbewertet
  LERNEN SIE UNS KENNEN:  KONTAKT |  REDAKTION |  ANZEIGEN-TEAM     WERBUNG:  TARIFE
Die vollständige oder teilweise Verwendung der über dieses Medium angebotenen Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung der Mallorca Zeitung ist untersagt. Nach Gesetz LPI, Artikel 32,1, 2. Paragraf ist jedwede Reproduktion verboten.
 


  Aviso legal
  
  
Andere Medien der Gruppe
Diari de Girona  | Diario de Ibiza  | Diario de Mallorca  | Empordà  | Faro de Vigo  | Información  | La Opinión A Coruña  |  La Opinión de Granada  |  La Opinión de Málaga  | La Opinión de Murcia  | La Opinión de Tenerife  | La Opinión de Zamora  | La Provincia  |  La Nueva España  | Levante-EMV  | Regió 7  | Superdeporte  | The Adelaide Review  | 97.7 La Radio  | Blog Mis-Recetas   | Euroresidentes