Mallorca-Flüge wegen Schneechaos in Europa gestrichen

Neben Madrid-Flügen waren auch Verbindungen mit Deutschland und Großbritannien betroffen

23-12-2009  

Das europaweite Schneechaos hat auch die Flugverbindungen mit Mallorca in Mitleidenschaft gezogen. So mussten am Montag (21.12.) auf Palmas Flughafen Son Sant Joan zehn Flüge gestrichen werden. Bei weiteren 15 Flügen kam es zu Verspätungen. Betroffen waren Verbindungen mit Madrid, aber auch mit Zielen in Deutschland und Großbritannien. Bei Flügen aus Madrid lag die durchschnittliche Verspätung bei zweieinhalb Stunden. Bei Air-Berlin-Flügen kam es am Vormittag zu Verspätungen von rund einer Stunde aufgrund von Problemen an deutschen Airports.

Zwei für Sonntag geplante Flüge aus Düsseldorf konnten zudem erst am Montag ausgeführt werden, da der dortige Flughafen wegen Schneegestöber geschlossen werden musste. Betroffen waren Flüge von Air Berlin und Hapag Lloyd, sie hatten Verspätungen von rund 24 Stunden.

Auf dem Flughafen von Madrid wurden 148 Flüge gestrichen. Tausende von Passagieren saßen fest. Manche Maschinen hatten fünf bis sieben Stunden Verspätung. Nach Angaben der Behörden waren zwei der vier Start- und Landebahnen wegen Schnee und schlechter Sicht für mehrere Stunden geschlossen worden.

Auf den Hochgeschwindigkeitsstrecken der Bahn von Madrid nach Sevilla, Málaga und Barcelona musste der Zugverkehr zeitweise unterbrochen werden. 2.000 Fahrgäste konnten nicht abreisen, weil ihre Zugverbindungen wegen Schnee gestrichen worden waren. Die Lage normalisierte sich am Nachmittag allmählich, nachdem die Schneefälle immer mehr in Regen übergegangen waren. In der Nacht war in Nordspanien in Burgos eine Temperatur von minus 17 Grad und in León von minus 15 Grad gemessen worden. Am Montag flaute die Kälte ab.

  Zeitungbibliothek

Live-Chat

Regina Lochner

Fragen Sie die Konsulin!

Wie ist das mit der 'residencia'? Wann bekomme ich auch in Palma einen neuen Personalausweis? Was ist bei Diebstahl zu tun? Wie steht es um die Beziehungen zwischen Deutschen, Mallorquinern und ihren Behörden?

Zu diesen und weiteren Fragen wird Konsulin Regina Lochner im MZ-Live-Chat Rede und Antwort stehen. Sie können sie am Donnerstag (17.5.) von 16 Uhr bis 17 Uhr online befragen.
 

  Senden Sie hier Ihre Frage!
  FOTOWETTBEWERB: Aktiv auf Mallorca

TEXTO

DESCRIPCION
 Die Galerie anschauen »




compara vuelos. guía de vuelos baratos
    TOP TEN
 Neu
 Meistgelesen
 Bestbewertet
  LERNEN SIE UNS KENNEN:  KONTAKT |  REDAKTION |  ANZEIGEN-TEAM     WERBUNG:  TARIFE
mallorcazeitung.es gehört zur Verlagsgruppe  Editorial Prensa Ibérica
Die vollständige oder teilweise Verwendung der über dieses Medium angebotenen Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung der Mallorca Zeitung ist untersagt. Nach Gesetz LPI, Artikel 32,1, 2. Paragraf ist jedwede Reproduktion verboten.
 


  Aviso legal
  
  
Andere Medien der Gruppe Editorial Prensa Ibérica
Diari de Girona  | Diario de Ibiza  | Diario de Mallorca | El Diari  | Empordà  | Faro de Vigo  | Información  | La Opinión A Coruña  |  La Opinión de Granada  |  La Opinión de Málaga  | La Opinión de Murcia  | La Opinión de Tenerife  | La Opinión de Zamora  | La Provincia  |  La Nueva España  | Levante-EMV  | Regió 7  | Superdeporte  | The Adelaide Review  | 97.7 La Radio  | Blog Mis-RecetasEuroresidentes | Loteria de Navidad | Oscars | Premios Goya