Handy am Steuer: 263 Fahrer in zwei Wochen abgestraft

150 Euro Geldbuße

29-12-2009  

Die Ortspolizei von Palma hat in einer zweiwöchigen Kontrollaktion auf Mallorca 263 Autofahrer, die am Steuer mit dem Handy telefonierten, abgestraft. Insgesamt wurden 697 Fahrzeuge kontrolliert, somit benutzte jeder dritte kontrollierte Fahrer sein Handy während der Fahrt. Sie müssen nun 150 Euro Geldbuße zahlen, zudem werden ihnen auf dem Konto ihres Führerscheins drei Punkte abgezogen. Die Kontrollen fanden an mehreren Punkten im Stadtgebiet von Palma statt.

  Zeitungbibliothek
  FOTOWETTBEWERB: Aktiv auf Mallorca

TEXTO

DESCRIPCION
 Die Galerie anschauen »




compara vuelos. guía de vuelos baratos
    TOP TEN
 Neu
 Meistgelesen
 Bestbewertet
  LERNEN SIE UNS KENNEN:  KONTAKT |  REDAKTION |  ANZEIGEN-TEAM     WERBUNG:  TARIFE
mallorcazeitung.es gehört zur Verlagsgruppe  Editorial Prensa Ibérica
Die vollständige oder teilweise Verwendung der über dieses Medium angebotenen Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung der Mallorca Zeitung ist untersagt. Nach Gesetz LPI, Artikel 32,1, 2. Paragraf ist jedwede Reproduktion verboten.
 


  Aviso legal
  
  
Andere Medien der Gruppe Editorial Prensa Ibérica
Diari de Girona  | Diario de Ibiza  | Diario de Mallorca | El Diari  | Empordà  | Faro de Vigo  | Información  | La Opinión A Coruña  |  La Opinión de Granada  |  La Opinión de Málaga  | La Opinión de Murcia  | La Opinión de Tenerife  | La Opinión de Zamora  | La Provincia  |  La Nueva España  | Levante-EMV  | Regió 7  | Superdeporte  | The Adelaide Review  | 97.7 La Radio  | Blog Mis-RecetasEuroresidentes | Loteria de Navidad | Oscars | Premios Goya