Champions League: Real Mallorca ist raus

Aus in der 93. Minute: Sieg des FC Sevilla macht Hoffnungen der Mallorca-Kicker zunichte

16-05-2010  
Aduriz hat das Nachsehen.
Aduriz hat das Nachsehen. Foto: Shimada

Für den Real Mallorca ist keine Fahrkarte zur Champions League abgefallen. Die Mallorca-Kicker, die am Samstagabend (15.5.) zu Hause im Stadion Son Moix gegen Espanyol Barcelona antraten, hofften vergeblich auf einen Patzer des FC Sevilla in Almería. Mit einem 3:2 sicherten sich die Sevillaner den verbleibenden Platz für die Champions-League-Klassifizierung - das entscheidende Tor fiel in der 93. Minute. Mallorca-Trainer Gregorio Manzano machte keinen Hehl aus seiner Enttäuschung. "Wir haben die ungerechtesten und grausamsten Minuten der gesamten Saison erlebt." Der 2:0-Sieg des Real Mallorca über Espanyol konnte an der verpassten Chance nichts mehr ändern. Die Tore erzielten Victor (23. Minute) und Mario (77. Minute).

  Zeitungbibliothek
  FOTOWETTBEWERB: Aktiv auf Mallorca

TEXTO

DESCRIPCION
 Die Galerie anschauen »




compara vuelos. guía de vuelos baratos
    TOP TEN
 Neu
 Meistgelesen
 Bestbewertet
  LERNEN SIE UNS KENNEN:  KONTAKT |  REDAKTION |  ANZEIGEN-TEAM     WERBUNG:  TARIFE
mallorcazeitung.es gehört zur Verlagsgruppe  Editorial Prensa Ibérica
Die vollständige oder teilweise Verwendung der über dieses Medium angebotenen Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung der Mallorca Zeitung ist untersagt. Nach Gesetz LPI, Artikel 32,1, 2. Paragraf ist jedwede Reproduktion verboten.
 


  Aviso legal
  
  
Andere Medien der Gruppe Editorial Prensa Ibérica
Diari de Girona  | Diario de Ibiza  | Diario de Mallorca | El Diari  | Empordà  | Faro de Vigo  | Información  | La Opinión A Coruña  |  La Opinión de Granada  |  La Opinión de Málaga  | La Opinión de Murcia  | La Opinión de Tenerife  | La Opinión de Zamora  | La Provincia  |  La Nueva España  | Levante-EMV  | Regió 7  | Superdeporte  | The Adelaide Review  | 97.7 La Radio  | Blog Mis-RecetasEuroresidentes | Loteria de Navidad | Oscars | Premios Goya