Verhaftet: Deutscher schmeißt Möbel aus dem Fenster

Schäden an geparkten Autos

06-07-2010  

Die Nationalpolizei hat auf Mallorca einen Deutschen verhaftet, der aus einem Hotelfenster Möbel und Einrichtungsgegenstände geschmissen und dadurch zahlreiche Schäden angerichtet hat. Wie erst jetzt bekannt wurde, hatte sich der 20-jährige Urlauber am Montagabend (21.6.) Zugang zu einem fremden Zimmer eines Hotels in Arenal an der Playa de Palma verschafft. Dort randalierte er und fügte sich offenbar an Glasscherben Schnittwunden zu. Dann begann er damit, Teile eines Schrankes, Stühle sowie auch einen Fernseher aus dem Fenster im siebten Stock zu schmeißen. Dabei wurden mehrere vor dem Hotel geparkte Autos beschädigt. Als die Polizei im Hotel eintraf, hielt den Deutschen bereits das Sicherheitspersonal in Schach.

  Zeitungbibliothek
  FOTOWETTBEWERB: Aktiv auf Mallorca

TEXTO

DESCRIPCION
 Die Galerie anschauen »




compara vuelos. guía de vuelos baratos
    TOP TEN
 Neu
 Meistgelesen
 Bestbewertet
  LERNEN SIE UNS KENNEN:  KONTAKT |  REDAKTION |  ANZEIGEN-TEAM     WERBUNG:  TARIFE
mallorcazeitung.es gehört zur Verlagsgruppe  Editorial Prensa Ibérica
Die vollständige oder teilweise Verwendung der über dieses Medium angebotenen Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung der Mallorca Zeitung ist untersagt. Nach Gesetz LPI, Artikel 32,1, 2. Paragraf ist jedwede Reproduktion verboten.
 


  Aviso legal
  
  
Andere Medien der Gruppe Editorial Prensa Ibérica
Diari de Girona  | Diario de Ibiza  | Diario de Mallorca | El Diari  | Empordà  | Faro de Vigo  | Información  | La Opinión A Coruña  |  La Opinión de Granada  |  La Opinión de Málaga  | La Opinión de Murcia  | La Opinión de Tenerife  | La Opinión de Zamora  | La Provincia  |  La Nueva España  | Levante-EMV  | Regió 7  | Superdeporte  | The Adelaide Review  | 97.7 La Radio  | Blog Mis-RecetasEuroresidentes | Loteria de Navidad | Oscars | Premios Goya